CLP Verordnung (SW5)

Produktnummer: lenz953726495616
Produktinformationen "CLP Verordnung (SW5)"
Das Plugin ermöglicht es Dir die Vorgaben der CLP/REACH-Verordnung der EU für deinen Onlineshop umzusetzen. Mit Hilfe des Plugins kannst Du Dir die H-Sätze, EUH-Sätze, Symbole und Gefahrenhinweise direkt bei Deinen betroffenen Produkten in der Beschreibung anzeigen lassen. Somit ist Dein Kunde schnell und übersichtlich informiert.

Eine Übersicht der unterstützen Gefahrsätze findest Du auf der Seite Sätze und Piktogramme der CLP Verordnung.
Einige Gefahrsätze sind noch nicht nach Stoffen spezifiziert. Informiere uns bitte, falls Du eine Version dieses Satzes mit speziellem Stoff benötigst. Beispiel: Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Zuordnungen können per Backend oder auch per API gemacht werden (API ab 1.0.4). Lese hierzu die Anleitung der API-Schnittstelle für Plugin CLP-Verordnung.

Bitte informiere Dich vor Kauf des Plugins, ob das Plugin auch die Anforderungen für Deinen Shop erfüllt. Das Plugin ersetzt keine rechtliche Beratung und stellt nur eine Hilfe bei der Umsetzung der Verordnung dar. 


Konfiguration

  • Aktiv: ja/nein 
  • Anzeige vor "In den Warenkorb": Vollständig/ Kurzübersicht/ keine 
  • Anzeige im oberen Bereich: Vollständig/Kurzüberischt/keine 
  • Anzeige im oberen Bereich: Vollständig/keine



REACH-CLP-Verordnung – Was ist das?

Die Verordnung ist eine EU-Chemikalienverordnung und steht für die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Sie regelt die Einstufung von Gefahrenstoffen und ordnet diese einer oder mehrerer Gefahrenklassen und Gefahrenkategorien zu. Ziel ist es, das Gefahrenpotenzial einer Chemikalie zu bezeichnen und durch eine entsprechende Kennzeichnung Mensch und Umwelt vor schädigenden Einflüssen zu schützen.

Die Gefahren- und Sicherheitshinweise werden in H- und P-Sätze unterteilt. Die H-Sätze enthalten Hinweise auf besondere Gefahren, die bei Tätigkeiten mit gefährlichen Stoffen, Gemischen oder Erzeugnissen auftreten können. Die P-Sätze geben Sicherheitsratschläge, die bei Tätigkeiten mit gefährlichen Stoffen, Gemischen oder Erzeugnissen beachtet werden müssen.

Stoffe und Gemische können darüber hinaus ggf. mit ergänzenden Informationen, den sogenannten EUH-Sätzen, auf dem Kennzeichnungsetikett versehen werden. Diese Elemente sind jedoch keine weltweit verwendeten sondern ausschließlich EU-weit zu vergebende Hinweise.

Die verschiedenen Gefahrenklassen werden zusätzlich in unterschiedlichen Gefahrenpiktogrammen dargestellt. Ebenso Signalwörter, die das Ausmaß der Gefahr angeben. Bei den Signalwörtern gibt es zwei Gefahrenausmaßstufen. Einmal GEFAHR – Signalwort für schwerwiegende Gefahrenkategorien und zusätzlich ACHTUNG – Signalwort für weniger schwerwiegende Gefahrenkategorien.

Diese wichtigen Gefahren- und Sicherheitshinweise müssen sowohl auf das Produkt-Etikett als auch im Online-Shop in der Beschreibung übernommen und klar ersichtlich dargestellt werden. Unsere Plugins ermöglichen es Ihnen diese Gefahren- und Sicherheitshinweise in ihrem Online-Shop darzustellen. 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.